Property Magazine  ·  Berlin  ·  Düsseldorf  ·  Frankfurt  ·  Hamburg  ·  München  ·  Stuttgart  ·  International
  |  13. September 2018

Andreas Röhr neuer Qualitätsmanager im Bereich Immobilienbewertung von JLL

Andreas Röhr
Andreas Röhr FRICS (42), Diplom-Ingenieur, Diplom-Volkswirt, hat die neu geschaffene Position des Quality Manager Valuation im Geschäftsbereich Valuation & Transaction Advisory bei JLL Deutschland übernommen. In dieser Rolle wird er gebündelt die Qualitätsoptimierung der Produkte und Services des gesamten Geschäftsbereichs verantworten. Andreas Röhr ist seit 2013 Mitglied im Führungsteam der mehr als 100 festangestellte Mitarbeiter zählenden Bewertungsabteilung von JLL und hat in den vergangenen fünf Jahren als Team Leader das inzwischen siebenköpfige Valuation-Team in Hamburg aufgebaut.

Gregor Baltzer MRICS (36), Diplom-Geograph, wird die Nachfolge von Andreas Röhr als Team Leader Valuation & Transaction Advisory JLL Hamburg antreten.

„Gregor Baltzer blickt auf rund zehn Jahre Berufserfahrung bei JLL zurück. Seit 2013 war er gemeinsam mit Andreas Röhr maßgeblich an der Entwicklung unserer Dienstleistungen in Hamburg beteiligt. Mit seiner regionalen Kompetenz wird er unsere lokale Marktpräsenz weiter auszubauen. Mit Gregor Baltzer setzen wir unsere bewährte Praxis der Führungsnachfolge aus den eigenen Reihen fort“, so Ralf Kemper, Head of Valuation & Transaction Advisory bei JLL Deutschland.
Drucken Diesen Artikel zu den persönlichen Favoriten hinzufügen
Kommentare zum Artikel
Die Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder.
Kommentar verfassen
Powered by Property Magazine
© Copyright 2006 - 2018