Property Magazine  ·  Berlin  ·  Düsseldorf  ·  Frankfurt  ·  Hamburg  ·  München  ·  Stuttgart  ·  International
  |  18. November 2020

Quantum erwirbt Light-Industrial-Immobilie

Stadtteil Wilhelmsburg

Quantum hat eine Light-Industrial-Immobilie im Hamburger Stadtteil Wilhelmsburg erworben. Die Multi-Tenant-Immobilie liegt auf einem rund 12.200 m² großen Grundstück und ist derzeit nahezu vollvermietet. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Das Objekt in der Dratelnstraße 20 ist in zwei Gebäudeteile gegliedert. Der 1990 errichtete Altbau umfasst eine Mietfläche von ca. 1.800 m², auf das 2003 fertiggestellte Bauteil entfallen rund 7.100 m². Das Gebäude verfügt über eine Tiefkühl- und Produktionsfläche nach EU-Norm, Frische- und Trockenlager, Hygieneschleuse, Hochregallager, Büroflächen und LKW-Anlieferungstore. Hauptmieter ist der Full-Service-Lebensmittellogistiker für Systemgastronomie, die Firma Quick Service Logistics, die in 15 Ländern rund 1.800 Mitarbeiter beschäftigt.

Die Logistik- und Produktionsimmobilie liegt verkehrstechnisch günstig nur 15 Minuten von der Hamburger Innenstadt entfernt. Über die Bundesstraße 4 besteht Anschluss an die Autobahn A1 und damit an den bundesweiten Fernverkehr. Mit der fußläufig erreichbaren S-Bahn-Haltestelle Wilhelmsburg besteht gleichsam ein ÖPNV-Anschluss.

Quantum sieht unter anderem aufgrund der hervorragenden Lage und der vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten ein langfristiges Wertsteigerungspotenzial in der Immobilie. Der Stadtteil Wilhelmsburg entwickelt sich zudem dynamisch: In der Nachbarschaft des Objektes entsteht auf rund 47 Hektar Fläche das „Elbinselquartier“. Das Quartier soll unter anderem Wohnungen, Gewerbeeinheiten sowie Bildungs- und Betreuungseinrichtungen beherbergen.

Zinshausteam & Kenbo vermittelte das Objekt an die Quantum Immobilien AG. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.Die Kanzlei GSK Stockmann hat Quantum im Rahmen der rechtlichen Due Diligence beraten. Für die technische Due Diligence war Witte Projektmanagement verantwortlich. Ferner befindet man sich in exklusiven Verhandlungen für den Erwerb einer weiteren Immobilie im Light-Industrial-Segment im Hamburger Raum.
Drucken Diesen Artikel zu den persönlichen Favoriten hinzufügen
Kommentare zum Artikel
Die Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder.
Kommentar verfassen
Powered by Property Magazine
© Copyright 2006 - 2020